Tai Chi

Das chinesische Schriftzeichen für Tai ähnelt dem Körper eines Menschen, der sich weit öffnet und sich zugleich auf die Quelle seiner Lebenskraft in seiner Mitte konzentriert. Chi versinnbildlicht das ständige Achtsam-in-sich-Hineinfühlen in der Bewegung.

Tai Chi ist eine 350 Jahre alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst. Für Tai Chi gibt es viele Beschreibungen. Von der inneren Kampfkunst über die Selbstverteidigung, der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist bis hin zur Förderung der inneren Energie.

In diesem Kurs steht der gesundheitliche Aspekt im Vordergrund. Durch achtsame Bewegung wird die allgemeine Entspannung gefördert, alle Muskeln, Sehnen und Gelenke aktiviert und die Verbindung von Körper und Geist gestärkt.

Hauptsächlich werden die stehende Säule, die Seidenübung, die schiebenden Hände und die Cheng Man Ching Kurzform geübt. Zur Ausübung sind nur bequeme, nicht einengende Kleidung und Barfußschuhe (keine Sportschuhe) oder Socken nötig.

Wenn Körper und Geist sich in Harmonie vereinen, kann sich die Seele frei entfalten.

Leitung

Gunther Kann

Ort

Sebastian-Kneipp-Raum, Wasserburg K.-Aiblinger-Platz 24 Rückgebäude

Zeit

Dienstag, 13. September 2022
12 x bis 6. Dezember 2022

19:00 Uhr -20:00 Uhr

Kosten

€ 80,00 / Mitglieder € 66,00 ab 7 Personen
€ 93,00 / Mitglieder € 82,00 5-6 Personen

Anmeldung

persönlich: Geschäftsstelle, Schustergasse 5

telefonisch: 08071 7401 (Mo-Fr 10 - 17 Uhr, Sa 10 - 13 Uhr)

Bitte drucken Sie das Anmeldeformular aus. Das erspart in der Geschäftsstelle Zeit und Mühe!

Sollten Sie über keinen Drucker verfügen: In der Geschäftsstelle liegen Formulare auf.

Zum Anmeldeformular

 

zurück